Professor Prozessor

Halbwissen: Zwei Forscher aus Berkeley und Chicago versuchten, die Vorgehensweise der modernen Neurowissenschaftler beim  Untersuchen der Gehirnfunktionen auf einem alten Microchip MOS 6502 nachzubilden. Sie liessen auf dem Chip alte Computerspiele laufen, konnten aber die inneren Abläufe im Chip nicht ablesen. Das Ergebnis spricht gegen die Aussagen und Methodiken der Neurowissenschaftler.
(DIE ZEIT, 19.1.2017)

mehr Lesen? weiterführende Links: MIT Technology Review

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s