Schlagwort-Archive: Gibson

###############################################
****************************************************

  • Politik: „Neue Regeln für Drohnen“

Bereits eine halbe Million Drohnen am Himmel sorgen für die Einführung verschärfter Regelungen.

(„Hamburger Abendblatt“,  14. Januar 2017)

#########################################

  • Wissen: „Killermaschine auf Knopfdruck“

Mit Lichtsignalen aktivieren Forscher den Jagdinstinkt im Gehirn von Mäusen. Neuronale Beeinflussung im Tierversuch erfolgreich.
http://science.orf.at/stories/2819567/

  • Sport: Schönes neues Sportfernsehen?

Die Handball WM wird nur über YouTube übertragen, kein Free TV:
Medialer Neuanfang für Sportübertragungen?

(„Hamburger Abendblatt“,  13. Januar 2017)

#########################################

  • Politik: „Bundestagswahl im Visier“: 

Sorge wächst, dass russische Hacker Einfluss auf die Abstimmung nehmen könnten.

  • Wirtschaft: „Auf Hamburger Taxis gibt es jetzt Bildschirm-Werbung.“

Digitale displays bieten vermarktbare Werbeflächen.

  • Wirtschaft: „Mehr Privatsphäre im Internet“:

EU-Kommission will Dienste zu mehr Vertraulichkeit verpflichten.

  • Hamburg: „Ein Tablett-Computer kann Senioren retten“.
    Modellprojekt in 1000 Wohnungen; neue „Überwachungsprogramme“ sollen mit verteilten Kameras in der Wohnung und intelligenter Überwachung allein lebende Senioren besser als die bisherigen Hausnotrufe unterstützen.

(„Hamburger Abendblatt“,  12. Januar 2017)

#########################################

  • Politik: Staat rüstet auf.

Wegen der Terrorlage, Flüchtlingskrise wird Ausweitung der Videoüberwachung gefordert, auch Datenzugriff auf Facebook und WhatsApp soll erweitert werden.

  • Wirtschaft: 6. und letzte Folge der Serie Digitale Champions: Firmenvorstellung des Unternehmens Schunk im Schwäbischen,

Erfolgreicher Roboterhersteller.

  • Wirtschaft: „Wir müssen uns besser schützen .“

Interview mit dem Software-Unternehmer (GFT) Ulrich Dietz, der vor der Übermacht der amerikanischen Vorherrschaft in der digitalen Welt warnt, …und die fehlenden Aktivitäten Deutschlands bei dem Thema beklagt.

  • Wirtschaft: Totale Selbstvermarktung über Soziale Netze, am Beispiel von Cameron Dallas:

35 Millionen Follower!  Damit wird er zum bedeutenden  „Influencer“. „Forbes“ zählt ihn zu den 30 einflussreichsten Menschen in Hollywood. Neue parasoziale Beziehungen entstehen ebenso wie neuartige Einkommensquellen.

  • Wissen: „Politische Datensicherung“.

US- Forscher rüsten sich für den Kampf  gegen die Trump-Regierung: wichtige Daten zum Klimawandel, etc. werden extra gesichert („Guerilla-Archivierung“), um sie gegen evtl. Löschung durch die Regierung zu bewahren.

  • Wissen: „Stur in der Spur“:

Über den globalen Wettlauf, wer das erste fahrerlose Auto auf die Strasse bringt.

(12.1. „DIE ZEIT“,  N° 3)

  • Interview mit dem Autor William Gibson. „Ich hätte nicht gedacht, dass es im Cyberspace um Chili-Rezepte gehen würde“.

Der Autor William Gibson blickt in seinen Büchern in die Zukunft wie niemand sonst. Ein Gespräch über sein Werk, Bionische Füße, Donald Trump – und darüber, was jetzt auf uns zukommt.
Er erfand das Wort Cyberspace und sah erstaunlich viel in seinen Büchern voraus.
Siehe auch: LESERECKE und DIE BUCHSEITE.

(ZEITMAGAZIN N° 3)

#########################################

  • Hamburg: „Neue Panne mit Elbphilharmonie-Tickets“.

Computerleck ermöglicht das Herunterladen bereits gekaufter Tickets. 

  • Hamburg: „Hochbahn-App bietet jetzt Echtzeitdaten für Linienbusse“

Unter Einbindung von GPS und besseren Bordrechnern können die tatsächlichen Abfahrtszeiten an den Haltestellen prognostiziert werden.

  • Freies WLAN für den Kreis Segeberg: 

Im Rahmen eines neuen Projektes soll dies mit öffentlichen WLAN-Glocken realisiert werden.

  • Kultur & Medien: „Würzburger Anwalt verklagt Facebook wegen Fake-News

Personalisierung boomt: „Der Kunde wird in der Netzgesellschaft zum Mitgestalter der Produkte“.

  • Die neuen VW-Tiguans erklimmen neue Höhen in der digitalen Vernetzung

Tastenloses  Infotainment, Gestensteuerung.

(„Hamburger Abendblatt“,  11. Januar 2017)

#########################################

  • Wirtschaft: „Datenklau am Geldautomat: Mehr Fälle, weniger Beute.“

Stichwort: Skimming

  • Wirtschaft: „Kaum noch Buchbinder in der Stadt zu finden“

Karen Begemann bildet als einziges Unternehmen noch Lehrlinge aus (2!):

(„Hamburger Abendblatt“,  10. Januar 2017)

#########################################

  • Politik: „Terrorbedrohung und Alltagskriminalität sorgt für Wachstum der Videotechnik-Branche.“

Insbesondere die Deutsche Bahn plant stärkere Investitionen in „intelligente Videotechnik“. Dieses Mehr ist trotz der Anschläge nicht unumstritten.

  • Hamburg: „Polizei fordert neue Techniken und erweiterte DNA-Analysen.“

Der Hamburger Datenschutzbeauftragte Caspar stimmt dem durchaus zu, sofern Krankheiten, Erb- und Charakteranlagen nicht „ausgelesen“ werden.

  • Medien: Hinweis auf ARD-Dokumentation Über das „Darknet“:

Falls Sendung verpasst wurde und Interesse besteht: http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/sendung/das-darknet-reise-in-die-digitale-unterwelt100.html

  • Wissen: „Wie alt können wir werden?“

Forscher aus dem Silicon Valley halten eine Verdopplung der Lebenserwartung auf 160 Jahre für möglich. (US Firma Calico, gehört zum Alphabet-Konzern (Google))

(„Hamburger Abendblatt“,  9. Januar 2017)

Advertisements

Leserecke Woche 02/2017

#####################

„Quer“ mit Christoph Süß: Sehen was quer läuft! | BR Fernsehen |
anbei der link zur Quer Sendung vom 11.1.:
http://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/quer/index.html

Leo: Vielen Dank für diesen link! Ich kannte die Sendereihe noch nicht. Das Interview mit dem von mir sehr geschätzten Harald Lesch ist hochbrisant und passgenau zu unseren Filterthemen. Ich war auch erstaunt über seinen aktuellen Buchtitel: Die Menschheit schafft sich ab – Die Erde im Griff des Antropozän.
Bin mit der Lektüre noch nicht durch, aber es erscheint mir doch sehr empfehlenswert.

————————————-

Du kennst sicher W. Gibson. Anbei ein Interview mit ihm auf ZEIT online. Musst du mal recherchieren.

Leo: Kenne und lese Gibson schon lange; Das Interview ist im FILTER aufgenommen, danke.
In meinem Regal:

gibson-1

Neuromancer war sein Debut und Durchbruch; mit Cyberspace prägte er den Begriff. Ein seltener Visionär.

#####################

Respekt … da bin ich mal gespannt, wie lange du das durchhältst … mit den Zeitungen hatte ich mir im Sommer auch so einiges vorgenommen, aus ähnlichen Beweggründen:

 Um die Übersicht zu behalten, notiere ich mir für mich wichtige Artikel der WAZ handschriftlich, incl. ein paar Stichpunkte, selten hebe ich Teile auf … aber, ich fürchte, zu einem (dauerhaften) Blog reichte meine Zeit nicht.

 Interessant: Die Zeit meinte damals wohlbegründet, Clinton würde gewinnen, WAZ am selben Tag und wohlbegründet, sah Trump vorne, beide mit denselben negativen Auguries.

 Zu deinem Thema VR siehe Interview mit Wim Wenders, ein ganz anderer Blickwinkel.  (WAZ #52/16, Seite 62, Kultur)

 WAZ zum Thema Drohnen: eine CM fliegt in das Zielgebiet, wirft ein paar hundert intelligente Minidrohnen (Hummelgröße) samt Gesichtserkennung ab, die genau “den“ Feind suchen, finden und ihm z.B. Anthrax in die Nase sprüht. Das macht keinen Krach, niemand erschrickt und es hilft verlässlich schlimme Bilder mit Blut und Kindern und sonstige Casualties zu vermeiden. Asymmetrischer Krieg, next level.

Leserzuschrift hierzu: –>

#####################

… Ich würde sagen positiv, triffst du doch damit auch meine Interessenlage. Hier stellt sich natürlich die Frage, für wen du den Blog schreibst. Gleichgesinnte sehen sich in jedem Fall bestätigt, wobei ich den offensichtlichen Pessimismus in den ausgewählten Berichten nicht in allen Belangen teile. Eine kritische Betrachtung ist sicher wichtig, aber man sollte sich vor Panikmache hüten.

… Wie ich schon andeutete, sollten vermehrte Kommunikationsmöglichkeiten angeboten werden. So hast du du vielleicht eine Chance, dass sich Leser untereinander via Kommentaren austauschen und du dich nicht mit allem selbst beschäftigen musst.

Ich habe vor Jahren für meine Website extra ein Forum erstellt und bin von der Kommunikationswilligkeit allerdings sehr enttäuscht. Aber vielleicht sind die Segler ein speziell maulfaules Volk

 … Tja, hier schlägt sich einfach unser Alter nieder. Wir haben die Entwicklung vom ersten Computer an erlebt und ziehen automatisch Vergleiche mit “der guten alten Zeit”. Für unsere Kinder sind diese Dinge selbstverständlich, da eine Reflektion fehlt. Aber ich sehe auch durchaus die kritischen Stimmen in der heutigen Generation, die nicht so pauschal technikgläubig ist, wie oft dargestellt.

—————

… Da hast du dir ja viel vorgenommen. Nach dem Überfliegen des ersten Wochenberichtes 2017 habe ich eigentlich alles entdeckt, was ich auch in diesen Tagen gelesen hatte.

 Es wäre sicher interessant, über die eine oder andere Meldung in eine Diskussion zu treten, aber so wie der Blog im Moment aufgebaut ist, sehe ich da keine Möglichkeit. Der Kommentar-Link bezieht sich ja auf “alle” Meldungen und wie kann ich da dediziert auf eine Antworten? Ein Kommentar-Link pro Meldung wäre natürlich eine Variante, aber dann könnte dir das Ganze sehr schnell über den Kopf wachsen, wenn es denn exzessiv genutzt würde. Habe leider gerade auch keine Lösung parat, wollte aber auf die Problematik hinweisen.

 Ansonsten noch ein Link für dich, der für mich den besten Zugang zur aktuellen technologischen Entwicklung darstellt. Vielleicht kennst du ihn ja noch nicht:

 http://newatlas.com 

 Und noch ein Buchhinweis, der einen so richtig depressiv macht.

Die Menschheit schafft sich ab – Die Erde im Griff des Anthropozän

von Harald Lesch und Klaus Kamphausen

#####################

STARK!!!

Darf ich Deine Mail an meine Kinder weiterleiten?

Ich freue mich schon auf den Blog!

#####################

Wir wünschen uns, dass … wir “Weltverbesserer”, wie Du, lieber Rudolf, u.a.zweifelsfrei einer bist , gut verstehen und zujubeln können !

Wir finden Deinen Einsatz beispielhaft und wünschen Dir dabei einen zielgerichteten Weg. Bewundernswert sind Deine Gleichnisse. Daher vermuten wir, dass Du auch sehr bibelfest bist.

Gerne würde ich in den Verteilerkreis einen weiteren guten Freund mit einbeziehen. W.H. ist ein technisch versierter Computer – Freak, früher Berufsschullehrer, den ich vom Englisch Kursus schon seit Jahren kenne.

Ich kann mir vorstellen, dass er Dir interessante Anregungen vermitteln könnte.

Weiterhin viel Spaß bei Deinem Vorhaben

#####################

puhhh.. jetzt gehts los: http://www.digitalphoto.de/news/wacom-neue-technik-verknuepft-gefuehle-digitaler-tinte-100291605.html#

#####################

 vielen Dank für die Einladung! Ich werde beizeiten mal einen tieferen Blick riskieren…

Digitalisierung und Globalisierung sind Themenfelder mit denen ich mich ja auch beschäftigen muss. … Insofern bin ich gespannt, an welchen Stellen wir unsere Schnittmengen entdecken?

Fortsetzung

######################

vielen Dank für Deine mail, klasse!

Werde Deinen blog und Deine Berichte neugierig verfolgen.

……..

###########################